VIA AMSTERDAM
DATENSCHUTZPOLITIK
DATEN UNSERER GÄSTE

Bei Via Amsterdam legen wir größten Wert auf den Schutz der Privatsphäre und verpflichten uns, das Vertrauen unserer Gäste zu gewinnen, indem wir hohe Standards für den Schutz personenbezogener Daten festlegen.

In unserer Richtlinie sind die Art der von uns erfassten und empfangenen personenbezogenen Daten, die Umstände, unter denen wir personenbezogene Daten erfassen oder erhalten, die von uns festgelegten Richtlinien und Verfahren für die Verwendung und Speicherung dieser Daten sowie die Weitergabe bestimmter Arten personenbezogener Daten unter bestimmten eingeschränkten Umständen beschrieben sowie die Verfahren, die Sie befolgen sollten, wenn Sie Fragen oder Wünsche in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten oder unsere Richtlinien und Verfahren haben, und die Person, an die solche Fragen oder Wünsche gerichtet werden sollten bzw. die Instrumentarien, über die Sie mit dieser Person kommunizieren können.

Die Begriffe „wir“ und „Via Amsterdam“ schließen keine an der Erbringung von Dienstleistungen beteiligten Hotelbesitzer oder Dritte ein. Wir haben diese Hotelbesitzer und Drittanbieter jedoch gebeten, die Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinie einzuhalten.

In dieser Richtlinie werden Informationen zu Ihrer Person als personenbezogene Daten bezeichnet wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer, über die Sie persönlich identifizierbar sind und die ansonsten nicht öffentlich zugänglich und nicht Teil Ihrer beruflichen Identifikation sind.

Diese beinhalten auch Informationen zu den Vorlieben und der Nutzung unserer Gäste, wenn diese Informationen im Rahmen von Geschäftsabwicklungen mit Einzelpersonen an Via Amsterdam übermittelt oder von uns aufgezeichnet werden.

Die Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Informationen zu Unternehmenskunden von Via Amsterdam. Diese Daten sind jedoch durch andere Richtlinien und Praktiken von Via Amsterdam sowie durch vertragliche Vereinbarungen geschützt.

WIE SIE UNS IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN MITTEILEN

1. Indem Sie eine Reservierung vornehmen oder die Services von Via Amsterdam nutzen.
2. Indem Sie uns diese in Mitteilungen zur Leistungserbringung wie Anmerkungskärtchen zur Verfügung stellen.
3. Indem Sie an einer Marketinginitiative teilnehmen und uns Ihre Angaben auf diesem Wege zukommen lassen.
4. Indem Sie unsere Website besuchen.

Im Folgenden werden wir die Art der Informationen, die normalerweise unter diesen Umständen erfasst werden, die Gründe dafür und wie wir sie verwenden und speichern, zusammenfassen.

EINE RESERVIERUNG VORNEHMEN

Wenn Sie eine Reservierung vornehmen oder die Services von Via Amsterdam nutzen, sind Informationen erforderlich, um Sie zu identifizieren, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und Ihre Buchung bzw. Ihre Anfragen zu bearbeiten. Zu diesen Informationen gehören normalerweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kreditkartennummer und das Ablaufdatum sowie Ihre bevorzugte Sprache. Wenn Sie sich dazu entscheiden, uns diese Informationen mitzuteilen, kann dies auch Ihre Präferenzen in Bezug auf die Erbringung unserer Dienstleistung wie Zimmertyp, Betttyp und dergleichen umfassen. Gegebenenfalls möchten Sie, dass Ihre Buchung bei Via Amsterdam über das Treueprogramm eines Drittanbieters gewürdigt wird, zu dem Via Amsterdam eine Beziehung unterhält. Dazu müssen Sie uns bestimmte verifizierende Informationen wie Ihre Mitgliedsnummer im Drittanbieterprogramm nennen. Von Zeit zu Zeit bieten wir auch spezielle Vergünstigungen an, für die möglicherweise bestimmte Kriterien gelten. Mitunter stellen wir auch spezielle Angebote bereit, zum Beispiel für Senioren oder für Kinder. Um Ihre Anspruchsberechtigung zu beurteilen und Ihre Reservierung korrekt zu bearbeiten, müssen wir Ihr Geburtsdatum zum Zeitpunkt der Buchung erfassen. Möglicherweise ist es erforderlich, Ihr Geburtsdatum per Ausweis/Reisepass beim Check-In zu überprüfen.

Von Zeit zu Zeit bieten wir Pakete oder andere Dienstleistungen an, an denen Dritte beteiligt sind. Wenn Sie ein solches Paket buchen oder an einer solchen Dienstleistung teilnehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten an diesen Dritten weitergegeben, soweit dies für die Erbringung dieser Dienstleistung und die Abwicklung der Buchung bzw. der Anfrage erforderlich ist.

Via Amsterdam kann die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen verwenden, um Ihnen Angebote und Informationen zu Services von Via Amsterdam und Diensten von ausgewählten Dritten zuzusenden. Ihre Daten werden nicht an diese Drittanbieter weitergegeben, vielmehr wird das Angebot des Dritten an Via Amsterdam weitergeleitet, um die Verbreitung zu verwalten.

Wenn Sie solche Angebote und Informationen nicht erhalten möchten, können Sie sich abmelden oder weigern, indem Sie eine E-Mail an reservations.amsterdam@viahostels.com mit der Betreffzeile „Abmelden“ senden und Ihre Anfrage mit ausreichenden persönlichen Identifikatoren kennzeichnen, damit wir angemessen auf Ihre Anfrage reagieren können. Alle unsere Marketingmitteilungen dieser Art enthalten ebenfalls Anweisungen zum Abmelden.

INFORMATIONEN, DIE UNS IN MITTEILUNGEN ZUR LEISTUNGSERBRINGUNG (Z. B. ANMERKUNGSKÄRTCHEN) ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN

Die Informationen, die uns auf diese Weise zur Verfügung gestellt werden, werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anmerkungen zu erfassen, mit Ihnen in Bezug auf diese zu kommunizieren, sie mit dem betreffenden Hotel und dem Hotelpersonal auszuwerten, um Mitarbeiter für eine hervorragende Erbringung von Dienstleistungen anzuerkennen sowie für das Erarbeiten von Verbesserungen bei der Leistungserbringung.

VIA AMSTERDAM BIETET IHNEN DIE MÖGLICHKEIT, ZIELGERICHTETE UND RECHTZEITIGE BENACHRICHTIGUNGEN ZU FRISTGEBUNDENEN ANGEBOTEN ZU ERHALTEN

Um sich für diesen Service anzumelden, müssen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen, Ihre bevorzugte Sprache und Ihr Wohnsitzland mitteilen. Sie können sich jederzeit über den in jeder E-Mail-Nachricht angegebenen Link abmelden und erhalten dann zukünftig keine E-Mail-Angebote und Werbeaktionen mehr für das spezifische Abonnement oder die jeweilige Website. Sie können sich jederzeit für den Erhalt von E-Mail-Angeboten erneut anmelden.

BEIM BESUCH EINER UNSERER WEBSITES

Wir verwenden auf unseren Websites so genannte „Cookies“. Cookies sind Dateien, die eine Internetseite zu Aufzeichnungszwecken auf Ihre Festplatte überträgt. Die Verwendung von Cookies ist ein Industriestandard – Sie finden sie fast überall im Internet. Via Amsterdam verwendet Cookies, um Besucher zu erkennen, wenn sie auf unsere Websites zurückkehren. Wenn wir wissen, dass Sie es sind, können wir Ihren Online-Besuch individuell anpassen.

Wir können auch unsere Inhalte und Dienstleistungen auswerten und unsere Websites für Besucher anpassen, basierend auf anderen Informationen, die wir erfassen, wie z. B. IP-Adressen, die Ihrem Computer zugeordnet sind, sobald Sie das Internet nutzen, Pixel-Tags (oder Clear-Gifs) und die Art des verwendeten Internetbrowsers oder Betriebssystems. Diese Informationen werden in aggregierter Form erfasst, wir können sie jedoch wie oben beschrieben durch Verwendung von Cookies mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpfen.

Wir verwenden Google Analytics und Adobe Analytics, um zu gewichten, wie Besucher mit Inhalten auf unseren Websites interagieren. Wir verwenden auch Facebook Custom Audiences, um Facebook aufzufordern, Ihnen Anzeigen zu zeigen, die aufgrund Ihrer Interaktion mit unseren Websites oder unseren Facebook-Anwendungen angepasst wurden, und um zu messen, wie Sie mit diesen Anzeigen interagieren. Alle diese Dienste verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie Web Beacons, Tags und integrierte Skripte, um Informationen über Ihre Interaktion mit unseren Websites aufzuzeichnen. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Technologien durch diese Dienste finden Sie auf den Websites von GoogleAdobe und Facebook. Die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google Analytics fassen zusammen, wie Google die über Google Analytics gesammelten Informationen schützt. Die Datenschutzbestimmungen von Adobe fassen zusammen, wie Adobe die mit Adobe Analytics erfassten Informationen schützt. Die Datenschutzerklärung von Facebook beschreibt, wie Facebook die über Facebook Custom Audiences gesammelten Informationen schützt. Wir verwenden MailChimp, um Newsletter und Werbe-E-Mails zu versenden. Die Datenschutzrichtlinie von MailChimp beschreibt, wie MailChimp Informationen schützt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Daten zu Ihren Besuchen auf unseren Websites über Google Analytics erfasst werden, können Sie dies durch die Installation des Browser-Add-Ons für Google Analytics deaktivieren. Sie können die Datenerfassung über Adobe Analytics ebenfalls deaktivieren, indem Sie das Privacy Center von Adobe aufrufen. Sie können Facebook Custom Audiences deaktivieren, indem Sie die Abmeldeseite von Facebook aufrufen.

WESHALB WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN

1. Um eine verantwortungsvolle Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzubauen und aufrechtzuerhalten und um einen kontinuierlichen Service bieten zu können.
2. Um Ihre Bedürfnisse und Vorlieben zu verstehen. Wir führen Aufzeichnungen über die Produkte und Dienstleistungen, die Sie von uns erhalten, und fordern möglicherweise zusätzliche Informationen an, damit wir Sie besser betreuen können. Beispielsweise erfassen wir ggf. Ihre Präferenz bei der Art des Zimmers.
3. Zur Entwicklung, Verbesserung, Vermarktung oder Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen. Zum Beispiel sehen wir uns die Nutzung unserer Dienste durch unsere Gäste an, um besser verstehen zu können, wie wir unseren Service verbessern können.
4. Zur Verwaltung und zum Ausbau von Geschäftstätigkeit und Betrieb. Zum Beispiel analysieren wir die Nutzungsmuster unserer Hotels und Dienstleistungen durch unsere Gäste, um diese effizient zu verwalten und für zukünftiges Wachstum vorauszuplanen.
5. Um gesetzliche und behördliche Anforderungen zu erfüllen.

WANN WIR PERSONENBEZOGENEN DATEN OFFENLEGEN

Wir legen personenbezogene Daten ausschließlich unter diesen eingeschränkten Umständen offen:

1. Wir können die personenbezogenen Daten eines Gastes einer Person gegenüber offenlegen, die nach begründetem Ermessen von Via Amsterdam die jeweiligen Angaben als Vertreter des Gastes einholt – beispielsweise ein Reisebüro, das im Namen des Gastes eine Reservierung vornimmt.
2. Personenbezogene Daten können an andere Via-Hotels kommuniziert werden, damit diese in der Lage sind, Ihnen bessere Serviceleistungen zu bieten, falls Sie in Zukunft einen Aufenthalt in diesem Via-Hotel planen.
3. Personenbezogene Daten werden an Dritte weitergegeben, die an der Erbringung der von dem Gast erworbenen Dienstleistungen beteiligt sind, soweit dies für die Erbringung und Abwicklung der Transaktion erforderlich ist.
4. Personenbezogene Daten können an Dritte weitergegeben werden, die von Via Amsterdam zur Ausführung von Funktionen in unserem Auftrag, wie z. B. Bearbeitung, Verarbeitung oder Speicherung von Daten, Gästeumfragen oder Recherchen beauftragt werden.
5. Personenbezogene Daten können an einen von Via Amsterdam beauftragten Vertreter weitergegeben werden, um die Kreditwürdigkeit eines Kunden zu bewerten oder um eine Forderung einzuziehen.
6. Die Weitergabe personenbezogener Daten an eine Behörde oder einen Bevollmächtigten einer Behörde ist zulässig, wenn nach begründetem Ermessen von Via Amsterdam eine unmittelbare Gefahr für Leben oder Eigentum besteht, die durch die Weitergabe der Informationen vermieden oder minimiert werden könnte oder falls eine Offenlegung vonseiten der Gerichtsbehörde vorgeschrieben ist.

Eine solche Offenlegung der personenbezogenen Daten eines Gastes durch Via Amsterdam an Dritte erfolgt nur auf vertraulicher Basis und unter der Voraussetzung, dass die Informationen nur zu dem Zweck verwendet werden, für welchen sie offengelegt wurden.

GRUNDSÄTZE

1. Via Amsterdam wird Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung für die oben genannten Zwecke erfassen, verwenden oder weitergeben.
2. Via Amsterdam schützt Ihre personenbezogenen Daten mit geeigneten Sicherheitsvorkehrungen.
3. Via Amsterdam wird geeignete Schritte unternehmen, um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten im Umgang mit Dritten zu schützen.
4. Via Amsterdam bemüht sich, Ihre personenbezogenen Daten so genau und aktuell wie möglich zu halten, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen.
5. Via Amsterdam wird Ihrer Anfrage auf Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten möglichst zeitnah nachkommen.
6. Via Amsterdam speichert die Daten 2 Jahre lang, bevor sie gelöscht werden.

Sie können es jederzeit ablehnen, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen.

Sie können Ihre Einwilligung in Bezug auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke jederzeit widerrufen, sofern gesetzliche oder vertragliche Beschränkungen und eine angemessene Benachrichtigung vorliegen. Senden Sie dazu eine E-Mail an reservations.amsterdam@viahostels.com mit dem Stichwort „Abmelden“ in der Betreffzeile und stellen Sie uns bitte ausreichend persönliche Identifikatoren zur Verfügung, damit wir effizient auf Ihre Anfrage reagieren können.

In jedem Fall kann dies jedoch unsere Fähigkeit einschränken, Ihnen ein guter Gastgeber zu sein.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken zu unseren Datenschutzpraktiken haben oder falls Sie eine Anfrage bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten stellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an reservations.amsterdam@viahostels.com